News

Familientag bei LAHOFER-BETON

Erstmalig fand bei Lahofer ein Kunden- und Mitarbeitertag im Betonwerk statt.

Bei geführten Rundgängen in der modernen Mischanlage wurden Einblicke in die Betonproduktion gewährt. Die Familien der Mitarbeiter konnten die Arbeitsplätze ihrer Familienangehörigen besichtigen und die verschiedenen hohen, beeindruckenden Schotterberge bewundern.

Einen Überblick über das Werk konnte man sich aus der Vogelperspektive mithilfe der "Kranfahrten in luftiger Höhe" verschaffen.

Für die Kinder gab es einen naturgetreuen Sandspielplatz und Bastelstationen.

Bei Speis und Trank im Festzelt ließen die Kunden und die Belegschaft den Tag gemütlich ausklingen. 

spacer
  • 7
    7
  • 11
    11
  • 1
    1
  • 14
    14
  • 15
    15
  • 2
    2
  • 3
    3
  • 4
    4
  • 5
    5
  • 6
    6
  • 8
    8
  • 9
    9
  • 10
    10

________________________________________________

Krantaufe durch Landesrat DI Ludwig Schleritzko

Im Mai 2018 wurde der Fuhrpark der Kranverleih Lahofer um einen Mobilkran erweitert.

Der neue LTM 1070-4.2 der Firma Liebherr, der eine max. Traglast von 70t aufweist, schließt die Lücke zwischen den vorhandenen 60t bis zu 200t Mobilkränen.

Der neue LTM verfügt auch über eine zweite Seilwinde zum Drehen von Fertigteilwänden und eignet sich daher hervorragend für den Einsatz im Hochbau. Mit der zusätzlichen Gitterspitze erreicht der Kran eine weite Ausladung.

Die Familie Lahofer freut sich besonders, dass Landesrat DI Ludwig Schleritzko persönlich die Krantaufe vorgenommen hat.  

Ab sofort steht der "Christophorus" für Kundeneinsätze zur Verfügung!

 


____________________________________________________

 

Auszeichnung als "Premium-Baumeister 2017"

Für die mehrfache, hochwertige Verarbeitung des Porotherm W.i Ziegelbausystems im Jahr 2017 wurde die Fa. Lahofer nun von der Fa. Wienerberger als "Premium-Baumeister 2017" ausgezeichnet.

Mit Freude haben DI Astrid Lahofer und DI Regina Lahofer-Zimmermann die Urkunde von Ing. Gerhard Staudinger (Regionsleitung Ost) und Karl-Heinz Seier (Verkaufsaußendienst) entgegengenommen.


 
______________________________________________________
 
 
  

Spatenstich für das Projekt "Leben im Dorf"

Nach langer, intensiver Vorbereitung erfolgte am Freitag, den 20.04.2018 der Spatenstich für die neue, freifinanzierte Wohnhausanlage "Leben im Dorf", Hauptstrasse 144, 2214 Auersthal.

Unter den anwesenden, geladenen Ehrengästen befanden sich LH-StV Dr. Stephan Pernkopf, Bgm. Erich Hofer, Bgm. Ing. Hans Zimmermann und Dr. Martina Sommer-Wimmer.

Das Gebäude wird auf einem 300m² großen Grundstück - ehemaligen Firmensitz eines Gewerbebetriebes - errichtet. Gebaut wird in zwei Bauabschnitten mit 3 Geschoßen und einer Tiefgarage.

Im ersten Bauabschnitt werden 28 Eigentums-/Vorsorgewohnungen errichtet, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.

Mit direktem Zugang von der Hauptstraße entsteht auf rund 250m² außerdem die neue Gemeindearztordination.

Ebenfalls an der Hauptstraße situiert ist eine kleine Gastronomieeinheit (Cafe/Bistro) mit ca. 120m².

Alle Erdgeschosswohnungen verfügen über Eigengärten, die Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss über großzügige Balkone. Es gibt verschiedene Wohnungsgrößen von 41 bis 85m² Wohnnutzfläche.

Nähere Informationen zum Projekt bzw. zu den Wohnungen stehen auf der Website www.lebenimdorf.immo zur Verfügung.

spacer

 

___________________________________________________________

 

Spatenstich Betriebsanlagenerweiterung BBL Fahrzeugtechnik:

Besuch von VP-Landesrat Ludwig Schleritzko und WK-Obmann Andreas Hager

Erfreuliche Nachrichten!
Pünktlich zum 10-jährigen Firmenjubiläum erweitert die BBL Fahrzeugtechnik Ihren Betriebsstandort in der Industriestraße in Auersthal!

Kurt Berthold, Geschäftsführer, berichtet: "Zwei zusätzliche Werkstatträume ermöglichen flexiblere Arbeitsabläufe, mit einem neuen Lagerraum für PKW-Reifen kann künftig auch ein Reifenservice mit Einlagerung angeboten werden."

Eine neue Photovoltaikanlage auf dem Dach soll den zusätzlichen Strombedarf für die Werkstatt abdecken.

Als offizielle Prüfstelle bietet die BBL-Fahrzeugtechnik ein breites Leistungsspektrum an: Fahrzeugüberprüfungen wie das "Pickerl", §57a und §24a (Fahrtenschreiber), ein klassisches Service und Reparaturen werden für alle KFZ angeboten, egal ob PKW oder LKW.

spacer

Projektplanung und -ausführung durch Fa. Baumeister Lahofer GmbH, November 2017

spacer

____________________________________________________________

spacer spacer